BürgerGala 2015

Über 150 Akteure und 550 Gäste haben am Samstag, den 5. Dezember 2015 gemeinsam die 7. Osnabrücker BürgerGala gefeiert.

Nach monatelangen Vorbereitungen und einem aufregenden Proben-Tag wurden um 18.30 Uhr die Flammschalen vor dem Eingang des Theaters am Domhof entzündet, um die Gäste zur 7. Osnabrücker BürgerGala zu begrüßen.

Los ging es mit einem Sektempfang in den Foyers des Theaters, bei dem die Besucher auf das Programm des Abends eingestimmt wurden. Als Mäuse und Soldaten verkleidete, kleine Tänzerinnen der Ballettschule Bettina Escaño streiften durch die Menge, um Lose für die große Tombola zu verkaufen. Unterdessen liefen hinter der Bühne die letzten Vorbereitungen zum Bühnenprogramm auf Hochtouren. Die verschiedenen Gruppen, darunter der 60-köpfige Gospelchor und 55 Jumpstyler der Tanzschule Albrecht, mussten an der Bühnenpforte in Empfang genommen, zu ihren Garderoben geleitet und dann rechtzeitig zu ihrem Auftritt zur Bühne gebracht werden, damit niemand in den verwinkelten Gängen des Theaters verloren ging.

Um 19.20 Uhr öffneten sich für die Gäste die Türen zum Saal. Das Bühnenprogramm startete mit einem kurzen Film zu Entstehung, Projekten und Zielen der Bürgerstiftung, der anlässlich des diesjährigen 15. Geburtstages der Stiftung von os1.tv produziert wurde. So wurden die Gäste nochmals auf den doppelten Zweck der BürgerGala eingestimmt: Einerseits soll sie ein großes Fest für alle Stifterinnen und Stifter, Förderer und Freunde der Bürgerstiftung sein. Andererseits kommt der gesamte Erlös des Abends den verschiedenen Projekten und geförderten Initiativen der Stiftung, darunter besonders dem Kinder- und Jugendtheater OSKAR, zugute.

 

Die Reihe der Auftritte wurde von einem Geburtstagsständchen der Musik&Kunstschule eröffnet, in das die Gäste im Saal mit einstimmten. Die folgenden Beiträge bildeten bewusst ein Kontrastprogramm: Während die Tänzerinnen der Ballettschule Bettina Escaño mit dem Blumenwalzer aus dem NUSSKNACKER einen Klassiker der russischen Ballettliteratur präsentierten, zeigten die greenbeats, dass man aus dem Spielen von Percussion-Instrumenten eine ganze Bühnenshow entwickeln kann. Die 55 Jugendlichen und jungen Erwachsenen der Tanzschule Albrecht brachten mit ihrem kurzen, aber beeindruckenden Jumpstyle-Auftritt die Bühne und den Saal zum Beben.

 

Es gehört bereits zur Tradition der BürgerGala, dass Laiengruppen und die Profis des Theaters sich auf der Bühne abwechseln. Daher präsentierte in diesem Jahr das Kinder- und Jugendtheater OSKAR einen Ausschnitt aus dem ideenreich inszenierten Stück VOM FISCHER UND SEINER FRAU. Das Musiktheater, vertreten durch Daniel Wagner (als Freddy aus dem Musical MY FAIR LADY) und Almerija Delic (als Carmen aus der gleichnamigen Oper), gab einen Einblick in diese Sparte des Hauses.

 

Während die Gäste im Saal das Programm genossen und von Dr. Klaus Lang (Vorsitzender der Bürgerstiftung), Dr. Ralf Waldschmidt  (Intendant des Theaters) und Christiane Wulff (Vorsitzende von OSKARs Freunden) über die Anliegen von Bürgerstiftung, OSKAR und OSKARs Freunden informiert wurden, rotierte es hinter den Kulissen. Kurzzeitige Engpässe (der Gospelchor ist noch nicht vollzählig auf der Bühne angekommen) überbrückte der Moderator Heaven mit bewährt-unterhaltsamen Improvisationen („Wie, die kommen nicht?“ „Ach, die kommen in 2 Stunden?“ „Nein, jetzt sind sie da!“).

Den feierlichen Abschluss des Bühnenprogramms bildete der Auftritt der Jacob’s Gospel Singers, die schließlich zu einem großartigen, gemeinsamen Finale mit allen beteiligten Sängern und Tänzern überleiteten.

 

Nach dieser abwechslungsreichen Show konnten sich die Gäste und auch die Beteiligten des Bühnenprogramms beim gemeinsamen get-together in den Foyers des Theaters stärken. Gegen 22 Uhr schließlich startete die große Tombola-Verlosung bei einzigartiger Atmosphäre im rappelvollen oberen Foyer. Die Gewinner konnten hochwertige Preise, alle Gäste jedoch die Eindrücke eines rundum gelungenen Abends mit nach Hause nehmen.

Hier geht es zur Bildergalerie

Dank an alle!

 

Die Bürgerstiftung dankt allen Künstlern, Spendern, Sponsoren, Anzeigenkunden, Tombolapreis-Spendern und den Mitarbeitern des Theaters – also allen, die die Gala unterstützt und überhaupt erst möglich gemacht haben. Dank ihres Engagements können das Kinder- und Jugendtheater OSKAR und weitere Projekte der Bürgerstiftung in diesem Jahr mit einer großen Spende bedacht werden.

Akteure:

Heaven

Ballettschule Bettina Escaño

Musik & Kunstschule Osnabrück

greenbeats

Kinder- und Jugendtheater OSKAR

Jumpstyler der Tanzschule Albrecht

Daniel Wagner und Almerija Delic, Theater Osnabrück:

Jacob’s Gospel Singers

DJ Köhne

FOTO VIP

 

 

Spender der Tombolapreise:

                            

Präsentator der BürgerGala:



 

Unterstützer der BürgerGala:




 


Begleiter der BürgerGala:

 







    

Medienpartner: